Neuer Eintrag ins Gästebuch

Titel:
Name:
E-Mail Adresse:
Seite:
Bild für Sicherheitscode: SicherheitscodeSicherheitscode neu laden
   
 

Fam. Meyer: Statt Blumen....

Liebe Elterninitiative!!!

Vor nicht all zu langer Zeit befand sich unsere Enkeltochter Leni auf der Onkologie in Behandlung.

In dieser Zeit wurde Ihr über alles geliegte Opa 60. Wie sich jeder vorstellen kann war uns zu diesem Zeitpunkt nicht nach feiern zu mude...

Wir hatten uns fest vorgenommen wenn alles gut überstanden ist holen wir das nach.

Letztes Wochenende war es dann soweit. Wir holten Opa´s Feier nach und feierten gleich noch den Geburtstag von ihrer Oma mit.

Gleichzeitig luden wir alle Freunde unserer Tochter mit ein die ihr und ihrem Kind in dieser schweren Zeit immer zur Seite standen.

Unser Wunsch war es an diesem Tag keine Blumen zu erhalten und statt dessen diesen Betrag in unsere "Sparmaus" zu geben damit wir euch bei euerer wertvollen Arbeit unterstützen können. 

Sage und schreibe haben wir so 360,70 Euro gesammelt.

Diese Summe würden wir euch gerne am 28.07.2017 wenn unsere Enkeltochter zur nächsten großen Untersuchung in der Klinik ist, übergeben.

Wir freuen uns sehr darüber euch wiedereinmal unterstützen zu können denn wir haben nicht vergessen wie gut ihr uns in dieser schweren Zeit getan habt.

Gleichzeitig bedanken wir uns bei unseren Gästen und Freunden die dieses ermöglicht haben.

 

Liebe Grüße sendet Fam. Meyer

 

 

 

Dienstag, 20. Juni 2017

Rosemarie Cramer : Ein sehr lobenswertes positives Tun!

Hallo, liebe Elterninitiative für krebskranke Kinder in Jena,

zum Glück bin ich nicht von dem Schicksal, ein totkrankes Kind zu haben, betroffen, kann jedoch im tiefstem Innern nachfühlen, wie schlecht man sich da als Eltern fühlt. Ich habe leider meinen Mann über fast 10 Jahre als Pflegefall mit sehr starker Demenz und später nachfolgenden mehrjährigen Wachkoma nach einer Lungenentzündung gepflegt.  Ich habe in dieser Zeit sehr großartige Menschen / Pflege-Fachkräfte- Intensiv / kennengelernt, den für immer mein größter Respekt gilt. Im Dezember 2015 musste ich mich für immer von meinem Ehemann verabschieden, ein septischer Schock setzte allem ein Ende. Obwohl es in diesem Falle eine Erlösung bedeutet, fehlt er mir täglich so..... sehr nach 45 Jahren Ehe.

Auch in Ihrer Stadt Jena gibt es einen Intensiv-Pfleger, dem ich hiermit als herzensguten und gütigen Menschen nochmals ganz sehr danken möchte, lieber Tobias. 

Zum Symbol für Menschen mit viel Mitgefühl und Herzenswärme werde ich von nun an Ihr grünes Spruch-Bändchen tragen.

Alles Gute für die Zukunft für Sie

von einer sehr traurigen + einsamen Ehefrau und Mutti

Donnerstag, 12. Januar 2017

Ulla & Willi Schönfelder: ... es weihnachtet

Seit Jahren verfolgen wir Eure Arbeit mit den krebskranken Kindern und deren Eltern. Einmal durch Zufall einer betroffenen Familie darauf aufmerksam geworden, lässt uns dieses Thema nicht mehr los. Weihnachten steht vor der Tür und es ist uns auch in diesem Jahr ein Herzensbedürfnis, Eure Arbeit zu unterstützen und eine Spende an Euch zu überweisen. (... dürfte inzwischen eingegangen sein).

Ihr und die Kinder werdet es gebrauchen können.

Gesegnete Weihnachten wünschen Euch aus Sonneberg

Ulla & Willi Schönfelder

 

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Fam. Meyer: DANKE!!!!!

Liebe Elterninitiative,

heute möchten wir einmal Danke sagen für eure geleistete Arbeit.

Unsere Enkeltochter war von Januar bis September 2016 Patientin auf der Onkologie in Jena.

Es war eine Harte und schwere Zeit für uns als Familie. Jeder weiß was wir meinen wenn man so was durch macht.

Während dieser langen Zeit standet ihr uns immer zur Seite. Ihr gebt jeden Tag eurer best möglichstes um den Klinikalltag und die Sorgen für einen Augenblick vergessen zu können.

Es ist der Wahnsinn was ihr auf die Beine stellt damit diese vielen kleinen Patienten für ein paar Stunden wieder Kind sein dürfen und die Eltern in euch einen Gesprächspartner finden um all ihre Sorgen und Ängste los zu werden.

Wir erinnern und zu gerne an das diesjährige Familientreffen in Plothen an dem wir als Großeltern auch teilnehmen durften und hoffen auch im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.

Strahlende Kinderaugen wo man hin sah!!!!! DANKE!!!!

Um eure Arbeit ein klein wenig zu unterstützen und als Dankeschön für das was ihr leistet und weiterhin leisten werdet überweisen wir euch heute einen kleinen Beitrag jeweils für euch und euer zukünftiges neuens Domizil "Haus EKKStein".

Unser Dank gehört jedem einzelnen von euch.

Wir wünschen euch und euren Familien alles erdenklich Gute.

Fam. H. und J. Meyer

Samstag, 12. November 2016

Karin Thalmann: Familientreffen

Ihr Lieben der Elterninitiative,

tolle Sache mit Eurer Internet-Plattform. Ich habe einfach mal gestöbert und habe das Gästebuch entdeckt. 

Ich wünsche Euch für das Familientreffen sonniges Wetter und viel Kraft und Energie bei den Vorbereitungen. In Gedanken bin ich dabei. Ihr alle habt die Sonne im Herzen und gebt sie täglich mit viel Hingabe und Mitgefühl an die Kinder und deren Eltern weiter. Ich wünsche Euch ein erfolgreiches und fröhliches Familientreffen an den Plothener Seen.

Danke, dass Ihr immer wieder an mich denkt und mir Grüße übermittelt, Karin.  

Sonntag, 12. Juni 2016

Ferdinand Wilutzky: Hallo

Hallo Team der Elterninitiative,

anläßlich einer Feier hatte ich meine Gäste gebeten, anstelle von Geschenken Geld mitzubringen, um dieses an die EKK Jena zu spenden. Alle haben spontan zugestimmt, da eure Arbeit mit den Kindern große Anerkennung findet und der Wunsch besteht, den Kindern zu helfen. Es wurde ein großes Glas auf den Tisch gestellt, wo jeder das Geld hineinwerfen konnte. So ist eine Summe von 385 € zustande gekommen- diese befindet sich sich seit heute auf eurem Spendenkonto. Alles Gute für eure Schützlinge und herzliche Grüße!

Ferdinand Wilutzky

Montag, 09. März 2015

Tokmanovic Jasmin: Ostern

Ich wünsche euch schöne Ostern und erholsame Feiertage.

Ich werde auch dieses Jahr meine Toner sammlungen an euch spenden und ich freue mich sehr das dies alles an die Kinder ankommt.....

 

Liebe Grüße aus Bad Homburg!

Freitag, 28. März 2014

Pia Bauer: Frau

Liebe Katrin, hallo Ihr alle,

hab gerade Eure Post erhalten und möchte mich nach langer Zeit mal melden.Wir verfolgen Eure Arbeit auch nach 21 Jahren (Evi erkrankte 09/91), wenn auch von Ferne, immer noch mit viel Interesse. Evi hat schwere Jahre Borderline-auf und ab hinter sich.Sie lebt z.Z.in Rostock, zieht aber zum 1. September wieder nach Jena.Seit Februar hat Sie einen neuen Partner(seitdem geht es ihr gut) und erwartet ein Baby. Wir freuen uns natürlich sehr.

Ganz herzliche Grüße und alles Gute!

Pia

Montag, 16. Juli 2012

Regina Schnabel: Glückwunsch

Hallo zusammen

Euer Auftritt und die neue Broschüre gefällt mir sehr gut.

Freu mich immer wenn ich Informationen aus Jena erhalte, (Mitgliederversammlung Heidelberg)

Libe Grüße

 

Regina

Donnerstag, 21. Juni 2012

Heide und Lothar Scherff: Goldene Hochzeit

Es gibt Menschen die viel Glück haben im Leben. Wir haben uns gefunden, sind gesund und haben gesunde Kinder und Enkelkinder. Deshalb haben wir die Gäste unseres Ehrentages gebeten auf die "üblichen" Geschenke zu verzichten und stattdessen Geld zu geben zum Zweck, es an Euch weiter zu reichen. Wir wissen, dass es nur ein kleiner Baustein ist, doch hoffen wir , dass es mithilft, dass wenigstens ein Kind mit seinen Eltern ein paar glückliche Stunden haben kann.

Herzliche Grüße

Heide und Lothar Scherff

Montag, 30. April 2012

Ina Jecke: Ostern

Ich wünsche euch schöne Ostern und erholsame Feiertage Liebe Grüße Ina

Samstag, 07. April 2012

Carmen Jahn: Treffen in Weimar

Das erste Treffen verwaister Eltern liegt nun hinter uns.Dem ganzen Team ein herzliches Dankeschön.Wir wurden sofort herzlich aufgenommen und füllten uns im Kreis der Betroffenen verstanden.So wurde uns gleich die Anspannung etwas genommen.Trotzallem war es für uns sehr anstrengend und wir waren ziemlich ko.Für mich war es sehr wichtig,Menschen kennenzulernen,die das gleiche Schicksal erleben mussten,wie wir.Der Kontakt zu Betroffenen ist für mich das Einzige,was mir in dieser schweren Zeit etwas hilft.Deshalb ist es mir wichtig,diesen aufrechtzuerhalten.Nochmals vielen Dank an das ganze Team.Viele liebe Grüße an alle

Mittwoch, 04. April 2012

Bettina Johann: Frohe Weihnachten

Liebe Kathrin und Team,

wir wünschen Euch ein schönes Weihnachtsfest! Es ist nun schon einige Jahre her,wo wir nicht mehr ein noch aus wußten! Ihr alle habt uns Mut gemacht. Nun hat Stephanie ihre Ausbildung beendet und lebt in Bern. Sie arbeitet dort an der deutschen Botschaft und es macht ihr viel Spaß! Wer hätte das 2005 gedacht. Ihr seht kämpfen lohnt sich. Macht bitte weiter so, es werden noch oft tröstende Worte und Ratschläge von euch gebraucht!

 

LG Bettina JohannSmile

Sonntag, 04. Dezember 2011

Ina Jecke: Schöne Adventszeit

Hallo ich wollte euch mal sagen wie toll ich eure Arbeit finde ich ziehe echt den Hut für euch!!Ich wünsche euch eine schönen 1Advent Liebe Grüße Ina

Sonntag, 27. November 2011

Holger Kanis: Schöne Adventszeit

Hallo ihr Lieben,

auch wenn es noch 4 Tage sind bis zum 1. Advent, aber ich wünsche euch trotzdem jetzt schon mal eine tolle Adventszeit und dann natürlich auch ein frohes Weihnachtsfest.

 

Ich finde eure Arbeit echt spitze und haben hohen Respekt vor euch.

 

Liebe Grüße aus Zoppoten (Thüringen)

Holger Kanis und Eltern

Mittwoch, 23. November 2011

Katrin Höfer: .

"Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen."  Guy de Maupassant

Liebe Mädels :-) ,

Gratulation zu Eurem super organisierten Tag der offenen Tür am vergangenen Samstag. Ich freue mich riesig, das so viele Menschen den Weg zu Euch gefunden haben.  

Mir hat es wie immer Spaß gemacht bei Euch zu sein!! 

Es ist toll, das es Euch gibt! Man merkt, das die betroffenen Kinder und Eltern Eure Herzlichkeit und menschliche Wärme suchen und brauchen. !!!  :-)  Und natürlich auch finden!

Ich ziehe im warsten Sinne des Wortes meinen Hut vor Euch, wie Ihr das alles so meistert! Es scheint ja nicht jeden Tag die Sonne...

Viele liebe Grüße

Katrin

 

Sonntag, 09. Oktober 2011

Birgit Plöttner: Elternhilfe für krebskrane Kinder Leipzig e.V.

Glückwunsch zum neuen Internetauftritt!!

Sehr gelungen, übersichtlich und informativ.

Alles Gute für euch alle!

Grüße aus Leipzig

Birgit

Donnerstag, 25. August 2011

Alexavier: ZrxWErsn

Your story was really informative, thanks!

Mittwoch, 13. Juli 2011

Katrin: Dankeschön

Euer Internetauftritt ist richtig gut gelungen. Ein herzliches Dankeschön an die beiden fleißigen Erarbeiter Stefanie und David.  Danke.

Donnerstag, 07. Juli 2011

Elterninitiative: Willkommen

Willkommen in unserem Gästebuch.

Wir freuen uns, wenn Sie oder Ihr uns eine Nachricht hinterlaßt.

 

Mit herzlichen Grüßen,

das Team der Elterninitiative für krebskranke Kinder.

Mittwoch, 29. Juni 2011

 

Nummer anzeigen 
Powered by Phoca Guestbook

Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Spenden

Sammelaktion

Folgen Sie unserem Spendenaufruf und übergeben Sie Ihre leeren Tin­ten­pa­tron­en sowie Tonerkartuschen der Firma Cartridge-Space GmbH.